h1

Ratenzahlung in Kleinstbeträgen

Januar 26, 2011

Eine Mandantin schuldet einer Bank eine hoch fünfstellige Summe. Die Mandantin ist nur sehr eingeschränkt leistungsfähig und pfändbare Habe ist nicht vorhanden. Voraussichtlich wird sie bald in den Ruhestand gehen, woraufhin dann angesichts der zu erwartenden geringen Rente gar kein Einkommen mehr gepfändet werden kann.

Die Bank bietet nun großzügig an, daß die Mandantin die Forderung in Raten zu monatlich 50,- € abtragen kann.

Monatlich fallen neue Zinsen in Höhe von knapp 300,- € auf.

Manche Forderungen sollte man vielleicht einfach abschreiben und sich die Kosten der Verwaltung der Forderung sparen…

RA Müller

Advertisements

4 Kommentare

  1. Wenn die Bank die Zinsen nicht festschreibt, bleibt bei einer funfstelligen Summe doch nur noch die Privatinso.


    • In der Tat. Aber die Mandantin hätte sich einen gewissen Betrag bei Verwandten leihen können bei Erledigung der Forderung durch die Zahlung. Jetzt wird die Bank keinen Cent sehen.


  2. Die Banken haben im Kreditgeschäft doch Forderungsausfallversicherungen die dann eintritt wenn der Kunde inso. wird.

    Also sehen die eben schon was; nach dem Motto: „Lieber Kunde insolvent als sich mit einem kleinen Betrag zufrieden geben.“


  3. Die arme alte Mandantin. War sie auch so schutzbedürftig, als sie sich das Geld geliehen hat?

    Und dann die böse Bank. Drängt der Dame das Geld auf, um sie in die Insolvenz treiben zu können. Und nur, um mit Abschreibung Steuern zu sparen….

    Ich bin kein Freund der Banken, aber mit welchen vermeintlichen Argumenten man denen die Abschreibung von berechtigten Forderungen nahelegen will… Weia. Nach meiner Erfahrung kommt spätestens dann (Verhandlungs-) Geld auf den Tisch, wenn wirklich die Hand gehoben werden soll.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: