h1

Bei uns in Rußland läuft das anders…

Februar 14, 2011

Bei diesem Beitrag von RA Martin mußte ich an die Bemerkung eines russischen Mandanten denken, der mich vor einiger Zeit aufsuchte.

Ihm wurde ein Ladendiebstahl vorgeworfen, er hatte nunmehr einen Anhörungsbogen erhalten und erkundigte sich, wie denn das weitere Verfahren wäre und was ihn im schlimmsten Fall erwarten würde.

Auf die Beantwortung seiner Fragen hin erwiderte er ungläubig:

„Das ist ja ein Aufwand, den die hier betreiben. In Rußland wird man erwischt, bezahlt das gleich bei der Polizei und das war es dann.“

RA Müller

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: