h1

Böse Vertragsbedingungen kann auch der Mieter einführen

März 15, 2011

Zumeist sind es die Vermieter, die in Einzelfällen durch Vertragsklauseln auffallen, die deutlich zu Lasten des Mieters auffallen. Die Rechtsprechung greift dem Mieter dann auch regelmäßig unter die Arme befindet die Klauseln – mal mehr, mal weniger vorhersehbar – für unwirksam, womit die Gerichte schon für so manches graue Vermieterhaar gesorgt haben dürften.

Böse Vertragsbedingungen können aber auch auf den Mieter zurückzuführen sein.

So hatten die wohlwollenden Vermieter, denen es an einem gesunden Mißtrauen fehlte, nach einem Mieter gesucht. Der Mieter, den Sie schließlich fanden, bereitete dann seinerseits den Mietvertrag vor, den sie als Vermieter unterzeichneten.

Man glaubt seinen Augen kaum, welch’ ungünstige Bedingungen der Mieter ihnen damit untergejubelt hat. So dürfen die Vermieter bei Zahlungsverzug von mehr als zwei Monaten zwar kündigen … dies allerdings nur mit einer Frist von drei Monaten (in denen der Mieter es natürlich mit seinen Zahlungspflichten auch nicht allzu genau nimmt).

Es ist kein Kunststück zu erraten, daß es bereits sehr zeitnah nach Mietbeginn zu erheblichen Mietrückständen kam. Ein freiwilliger Auszug erfolgte selbsredend auch nicht, so daß jetzt Räumungsklage erhoben werden „darf“.

RA Müller

Advertisements

3 Kommentare

  1. Sind die Kontaktdaten des Vorvermieters bekannt? Ich denke, der könnte einiges erzählen 😉


    • DAS vermute ich (auch) angesichts des sonstigen Verhalten des Mieters auch…


  2. Dumm nur, dass in so einem Fall keine AGB-Kontrolle anwendbar ist.
    Man könnte was über 242 versuchen. Die Fackel im Dunkeln.
    Aber wie Sie schon erwähnt haben: Die eigentliche Crux im Mietrecht ist es ja, den Trottel wieder loszuwerden.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: