h1

Vorsicht: Feind hört mit…

Januar 27, 2012

… oder ruft einfach selbst an.

Man ist es ja bereits gewohnt, daß Personen, die noch gar keine Mandanten sind, anrufen, um sich „nur mal kurz beraten zu lassen“. Natürlich soll so eine Beratung dann nichts kosten, schließlich geschieht das Ganze „nur“ telefonisch.

Neulich hat ein Anrufer dieses allerdings auf die Spitze getrieben: Er teilte mit, daß es um die Sache mit meinem Aktenzeichen XYZ geht. Da stehe doch eine Zahlungsforderung im Raum. Der Anrufer wollte nun wissen, was man am besten gegen diese Forderung einwenden könne. Es könne schließlich nicht sein, daß er das einfach so bezahlen müsse.

Es handelte sich bei dem Anrufer allerdings um den Gegner meines Mandanten, den ich in dessen Auftrage angeschrieben und zur Zahlung aufgefordert hatte…

Ich vermag nicht zu sagen, ob der Anrufer nachvollziehen konnte, warum ich nicht geneigt war, mich auf dieses Gespräch einzulassen.

RA Müller

Advertisements

5 Kommentare

  1. Man hätte vllt. gleich -mit nachträglicher Zustimmung des Mandanten- über eine Ratenzahlungsvereinbarung sprechen können, mit nachgeschobener Rechnung?


    • Der Gegner wirkte am Telefon nicht gerade ratenzahlungswillig.


  2. Das ist doch noch gar nichts. Ich wurde vor ein paar Jahren von einem Auto angefahren. Der Prozess fand nach langem Hin und Her Monate später statt. Kommentar eines der als Zeugen geladenen Polizisten: „An Ihren Unfall erinnere ich mich ausgezeichnet. Es kommt eben nicht häufig vor, dass der Unfallverursacher sich bei mir erkundigt, wie er das Geschehen am besten darstellen soll, um glimpflich aus der Sache herauszukommen.“ Leute gibt’s…


    • Auch schön 🙂 Und ebenso schön, daß der Polizeibeamte das so deutlich geschildert hat.


  3. Sie sollten „sich nicht so haben“.
    sie hätten es doch am Besten wissen können, wie der Gegner sich vor der Zahlung hätte drücken können. 😉



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: