h1

Datenschutz – Eine bequeme Ausrede

März 6, 2012

Datenschutz ist eine wichtige Sache, die nicht nur hier groß geschrieben wird (Dabei gehen die ausgefeiltesten Vorschriften zum Datenschutz bisweilen am möglichen Nutznießer vorbei, der etwa der datensammelnden Krake Facebook, auf die auch Strafverfolger bisweilen zurückgreifen, all seine wichtigen Daten anvertraut.)

Bisweilen wird das Datenschutz-Argument allerdings auch nur als bequeme Ausrede eingesetzt.

Ein Mandant wollte seinen Energieversorger wechseln und hatte hierzu dessen Konkurrenten beauftragt, den Wechsel in die Wege zu leiten und über ein Sonderkündigungsrecht den alten Vertrag zu beenden. Da der Kündigungszeitpunkt von Bedeutung war, rief ich also mit dem ausdrücklichen Einverständnis meines Mandanten bei dem „neuen“ Energieversorger an und erkundigte mich danach.

Die Auskunft wollte man mir indes nicht geben. Datenschutz, ich wisse schon. Das behandele man sehr streng. Auch wenn man mir natürlich glaube, daß ich in Vollmacht des Kunden anrufe, dürfe man mir keinerlei Auskunft geben.

Soweit ist das durchaus noch verständlich.

Als ich dann aber anmerkte, daß sich meine Mandatierung gegen den alten Energieversorger richtet, waren alle Bedenken verflogen. Sofort erteilte man mir sämtliche Informationen, die ich benötigte (Kündigungszeitpunkt, Nachweis des Zugangs, Reaktion des alten Energieversorgers etc.) und bat sogar an, mit die entsprechenden Dokumente per Fax zu übersenden. Wenn ich weitere Fragen habe, möge ich mich bitte erneut melden.

Deutlicher kann man nicht machen, daß „Datenschutz“ zuvor nur als Ausrede herhalten mußte.

RA Müller

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: