h1

Mit lautem Getöse…

September 25, 2012

… gegen die Wand gefahren. Im Klageverfahren hatte der Kläger an scharfen Worten nicht gespart:

  • Das Verhalten des Beklagten zu 1. (B1, der angebliche Schädiger) sei durch eine „besonders verwerfliche Rücksichtslosigkeit“ gekennzeichnet.
  • Sein Regulierungsverhalten habe für „für eine ganz massive Verzögerung der Regulierung“ gesorgt.
  • Die Beklagte zu 2. (B2, der Haftpflichtversicherer) habe „in grob sachwidriger und ungebührlicher Weise versucht, die außergerichtliche Regulierung für sich günstig zu gestalten.“

Derart polterte der Kläger im Klageverfahren.

Was war passiert?

B1 war angeblich rückwärts gegen den Anhänger des stehenden Fahrzeuges des Klägers gefahren. Der Kläger behauptete nun, hierdurch verletzt worden zu sein. Er machte Ansprüche von knapp 3.000,- € geltend.

B2 war zwar zwar davon ausgegangen, daß der Kläger sich durch den Unfall nicht verletzt hatte, hatte allerdings im Erledigungsinteresse 600,- € angeboten. Entrüstet hatte der Kläger das Angebot ausgeschlagen und geklagt.

Nun sind B1 und B2 zur Zahlung verurteilt worden. Dieses Urteil dürfte sich der Kläger allerdings anders vorgestellt haben. Es sind nämlich nur gut 80,- € (für einen geringfügigen Sachschaden), die B1 und B2 berappen müssen. Schmerzensgeld wurde nicht zugesprochen.

Bemerkenswert: Gegenüber dem gerichtlich bestellten Sachverständigen berichtete der Kläger, daß sich sein Fahrzeug im Zuge der Kollision gar nicht bewegt habe. Weiter stellte sich heraus, daß er bereits seit mehr als 20 Jahren ähnliche gesundheitliche Einschränkungen verspürt hatte, welche er nun als Unfallfolgen angegeben hatte. Es versteht sich von selbst, daß der Kläger hiervon zuvor kein Wort erwähnt hatte…

Wenn es tatsächlich „grob sachwidrig“ gewesen sein sollte, dem Kläger außergerichtlich 600,- € anzubieten, dann sicherlich nicht zulasten des Klägers…

RA Müller

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: