h1

Zer-/Verstörender Vortrag

Januar 28, 2013

Mein Mandant war Mieter einer Wohnung und wird nun auf Leistung von Schadensersatz verklagt. Einen Einrichtungsgegenstand soll er „zerstört“ haben, einen anderen „total zerstört“.

Mit Details behelligt der Kläger das Gericht nicht, so daß nur Rätselraten bleibt, worin die Zerstörung bestehen soll und ob es einen Unterschied zwischen „zerstört“ und „total zerstört“ gibt.

Der Mandant hat nebenbei bemerkt Zeugen dafür, daß diese Gegenstände noch nicht einmal beschädigt waren, so daß man dem Vortrag zu dem Ausmaß der „Zerstörung“ mit Interesse entgegensehen darf.

Weiter wirft der Kläger meinem Mandanten noch die Beschädigung eines Einrichtungsgegenstandes vor. Dieses sei auch ganz sicher nicht fahrlässig erfolgt. Es läge seitens meines Mandanten eindeutig Vorsatz vor.

Mißlich für den Kläger ist allerdings, daß er bei Mietvertragsschluß bestätigt hatte, daß besagte Beschädigung seinerzeit bereits vorlag.

Dieses hat er ganz sicher nicht vorsätzlich verschwiegen.

RA Müller

Advertisements

4 Kommentare

  1. Ui. Das gibt ein Schlachtfest. Ich hatte kürzlich einen ähnlichen Amokläufer auf der Gegenseite. Das kann mitunter lustig sein.


  2. Der Fall wirft auch strafrechtliche Fragen auf. Ihr Mandant steht dann wohl im Verdacht, eine Sachbeschädigung gem. § 303 StGB begangen zu haben. Man kann nur hoffen, dass der Kläger keinen Strafantrag gestellt hat. Auf der anderen Seite kann man dem Kläger einen zunächst versuchten Prozessbetrug vorwerfen.
    Möge die Wahrheit trotz der blinden Justiz ans Licht kommen!


    • Der Gegner hatte auch – vor der Klageerhebung – Strafanzeige erstattet. Das Strafverfahren ist nach meiner Stellungnahme nach § 170 Abs.2 StPO eingestellt worden 😉


      • Als Verteidiger bin ich immer wieder überrascht, wie schnell eine Anzeige bei der Polizei erstattet wird. Die Entscheidung der Staatsanwaltschaft ist für mich gut nachvollziehbar. Ihr Mandant wird hoffentlich erleichtert gewesen sein.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: