h1

Die Überzeugungskraft des Inkasso-Unternehmens

April 30, 2013

Mein Mandant wurde von einem Inkassounternehmen aufgefordert, einen Betrag von knapp 200,- € zu zahlen. Dezidiert habe ich dem Inkasso-Unternehmen vorgerechnet, aus welchem Grund mein Mandant allenfalls zu einer Zahlung von 90,- € verpflichtet war. Jeglicher weitere Anspruch war in jedem Fall unbegründet. Die Zahlung der 90,- € bot ich sodann in Absprache mit meinem Mandanten unter der Bedingung an, daß die Gegenseite erklärte, von der Geltendmachung weiterer Forderungen aus dem behaupteten Vertragsverhältnis endgültig abzusehen.

Ich erhielt keine Antwort auf mein Schreiben.

Statt dessen erhielt mein Mandant Post von dem Inkasso-Unternehmen:

Eigentlich habe man ihn wegen der nicht erfolgten Zahlung verklagen wollen. Dabei schulde er weiterhin den Gesamtbetrag von knapp 200,- €. Es sei dem Inkasso-Unternehmen indes gelungen, den dortigen Auftraggeber davon zu überzeugen, ihm entgegenzukommen. Wenn mein Mandant 90,- € zahle, sei die Angelegenheit nebst Vertrag damit endgültig erledigt.

Welche Schritte das Inkasso-Unternehmen wohl getan hatte, um seinen Auftraggeber von diesem Vergleich zu überzeugen? Mein Schreiben weitergeleitet?

RA Müller

Advertisements

3 Kommentare

  1. Das wäre ja schön blöd. Die haben deren Mandant erklärt, warum er nur Anspruch auf 90 € hat und das dann extra abgerechnet.


  2. Die meisten Inkassobuden sind wohl ausschließlich auf das Eintreiben von Forderungen aus und ignorieren, sofern sie nicht von einem RA kommt, jegliche Antwort, die die gestellte Forderung in Frage oder gar Abrede stellt.
    Eine Bekannte wird gerade von einer solchen Institution belästigt. Selbst vor einem Mahnbescheid haben die nicht zurückgeschreckt, und ich überlege, wie man die nervigen Primaten ruhigstellen kann.
    Es geht wohl nur über die Einschaltung eines Juristen für eine negative Feststellungsklage.


  3. LOL liest sich gut
    Musste angesichts der Reaktion des Inkassobüros etwas lachen



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: