h1

Der Verteidiger als Vertreter der Anklage?

Juli 9, 2013

Ein Mandant berichtet mir, daß ihm in einer früheren Strafsache ein Pflichtverteidiger beigeordnet worden sei. Von diesem wolle er allerdings unter keinen Umständen erneut verteidigt werden, so daß ich mich bitte des neuen Verfahrens annehmen möge.

Auf meine Nachfrage berichtete der Mandant, daß sein Anwalt seinerzeit im Plädoyer darauf verwiesen habe, daß eine Haftstrafe von drei Jahren seinem Mandanten Chancen eröffnen würde. Er könne dann in der Haft eine berufliche Qualifikation erwerben, die ihm in der Zukunft helfen werde, von weiteren Straftaten Abstand zu nehmen.

Durch das Gericht sei eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten ausgeurteilt worden, die zudem zur Bewährung ausgesetzt worden sei.

Er wolle keinen Verteidiger, der ebenso gut Staatsanwalt hätte sein können.

RA Müller

Advertisements

5 Kommentare

  1. 1. man kann nicht alles glauben was einem Mandanten erzählen

    2. die Version des ersten Verteidigers müsste man kennen


  2. Vermutlich wollte der Verteidiger nur, daß der Mandant „drinnen“ eine Ausbildung erhält, die er „draußen“ mangels Initiative und Qualifikation niemals schaffen wird.


    • Und diese EInstellung des Verteidigers hätte man als Mandant befürwortet? Eine deutlich längere Freiheitsstrafe als Fortbildungschance?


  3. […] etwas verwechselt zu haben. Nämlich wer Staatsanwalt, also Ankläger und wer Verteidiger ist. Wie hier berichtet wird, beantragte dieser Anwalt für seinen Mandanten 3 Jahre im Bau. Das Gericht gab dann […]


  4. ich hatte auch so einen fall. indem der (gegen den willen des beklagten zugeordnete) strafverteidiger NUR den richter half. der beklagte wurde diesen „Advocatus Diaboli“ nicht mehr los….die anmerkung: der hätte „draussen“ ohnehin keine ausbildung gemacht ist debil… denn “ drinnen“ ist IMMER schlecht !! capischko ???



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: