h1

Vergleichsfeindliche Gesinnung

August 6, 2013

Die Mandantin sollte bei dem gegnerischen Versandunternehmen eine Bestellung getätigt haben, welches die Mandantin vehement bestritt. Aus der Zahlungsaufforderung ließ sich zwar nicht erkennen, was denn überhaupt bestellt worden sein sollte. Die Mandantin versicherte indes, nie etwas bei diesem Unternehmen bestellt zu haben. Es müsse sich doch aus der Lieferanschrift ergeben, daß die Bestellung auch nicht an sie versendet worden sei.

Ich wandte mich entsprechend an die Gegenseite, welche mir zu meiner Überraschung mitteilte, daß man die Lieferanschrift nicht mehr nachvollziehen könne. Es sei nicht einmal mehr zu ersehen, welcher Artikel überhaupt bestellt und ausgeliefert worden war.

An dieser Stelle könnte man die Angelegenheit für erledigt halten, schließlich liegt die Beweislast für den Vertragsschluß und die Fälligkeit des Kaufpreises vollständig bei der Gegenseite.

Aber nein, die Gegenseite beauftragt ein Inkassounternehmen mit der Durchsetzung der behaupteten Forderung. Von dort teilte man mir auch gleich forsch mit, daß der Abschluß eines Vergleichs nicht in Betracht komme.

Das sehe ich ebenso.

RA Müller

Advertisements

3 Kommentare

  1. Ist das eigentlich eine Situation die eher gelangweilt aufgenommen wird oder mit Gelächter?

    Für mich als nicht Betroffenen klingt die Sache nämlich eher unterhaltsam.


    • Das hängt ganz vom Mandanten ab. Bisweilen sind Mandanten ganz aufgeregt, wenn sie ein Schreiben von einem Inkassounternehmen erhalten, als würde man sie als nächstes in den Schuldturm werfen. Auch die Tatsache, daß regelmäßig (und oftmals unzulässig) mit einem drohenden Schufa-Eintrag gewunken wird, führt gelegentlich zu heller Aufregung, mag die Forderung auch noch so unbegründet sein.


  2. Ich frage mich immer wieder, was für Leute eigentlich in dieser Nuztzlosbranche das Sagen haben.
    Ist eine kleinkriminelle Gesinnung Voraussetzung für den Job?
    Für das Mangement sicherlich. Jedenfalls nach meiner Erfahrung mit den Schreiben aus dem Bekanntenkreis.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: