h1

Verschätzt

September 12, 2013

In einer Zivilsache entwickelt sich kürzlich ein Gespräch zwischen den beteiligten Anwälten und dem Richter, wobei es inhaltlich um die regelmäßig wenig zuverlässigen Entfernungsangaben von Zeugen ging. Ich erinnerte mich insoweit an den Vorfall, über welchen ich an dieser Stelle bereits berichtet hatte.

Dem Richter selbst stand eine ähnliche, indes noch deutlichere Situation vor Augen:

Ein Zeuge hatte ihm gegenüber angegeben, das sich ein Hindernis 538 Meter von ihm entfernt befunden habe. Auf die verwunderte Nachfrage, woher der Zeuge die Entfernung mit einer derartigen Genauigkeit bestimmen könne, schilderte der Zeuge, daß er Jäger sei und daher in der Lage sei, entsprechende Entfernungen zutreffend anzugeben.

Das Gelände, auf welchem sich der Vorfall seinerzeit abgespielt hatte und dessen Länge mithin die maximale Entfernung zu dem Hindernis darstellen konnte, wies nach der dem Gericht vorliegenden Karte gerade einmal eine Länge von 200 Metern auf…

Merke: Wenn ein Zeuge sich zu Entfernungen äußert, so sind seine Angaben auch dann mit Vorsicht zu genießen, wenn der Zeuge sich vermeintlich sicher ist. Bisweilen ist es zielführender, den Zeugen zu bitten, die von ihm gemeinte Entfernung – etwa anhand der Breite des Gerichtssaals – aufzuzeigen.

RA Müller

Advertisements

2 Kommentare

  1. Man kennt das ja ….

    „Herr Zeuge, woher wissen Sie so genau, dass das genau 538 Meter waren?“

    „Na, ich hab natürlich nachgemessen, weil ich wusste, dass mich irgendein Trottel danach fragen würde!“

    Oder so … 😉


  2. Dieser Zeuge erzählt seiner Frau bestimmt auch was von 30cm.

    200 / 538 * 30cm …. könnte hinkommen 😉



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: