h1

Verkehrte Welt

August 21, 2014

Die jetzigen Mieter des Mandanten zahlten fast von Beginn des Mietverhältnisses an kaum Miete und berufen sich seitdem auf eine Vielzahl von angeblichen Mängeln. Wie mein Mandant erfahren hat, sind sie in den vorherigen Mietverhältnissen ähnlich verfahren. Auch dort mußte jeweils Räumungsklage erhoben werden.

Die befremdliche Weltsicht der Mieter wurde deutlich, als mein Mandant nun potentiellen Nachmietern die Wohnung zeigen wollte. Die Mieter weigerten sich, Mietinteressenten in die Wohnung zu lassen.

„Eine Wohnungsbesichtigung von zukünftigen Mietern lehnen wir ab, da er ausschließlich zahlungskräftige Betrüger für diese Wohnung sucht, wir aber keine Betrüger in unserer Wohnung herumlaufen lassen.“

Man ist versucht, in beißendem Sarkasmus anzufragen, ob das als Anerkenntnis des Räumungsbegehrens verstanden werden darf.

RA Müller

Advertisements

2 Kommentare

  1. weiß man eigentlich, ob die Mieter die Kosten für die vorherigen Räumungsklagen gezahlt haben?
    Wenn sie schon vorher nach dieser Strategie verfahren sind, könnte man nicht ebenso eine Strafanzeige wegen Betrugs stellen, weil die Mieter bereits im Vorfeld nicht vor hatten, die Miete vertragsgemäß zu zahlen?


    • Zumindest in einem der vorherigen Verfahren sind den Mietern die Kosten auferlegt worden, aber ich bezweifle, daß sie sich dort eintreiben ließen.
      Und ja, der Verdacht strafbaren Verhaltens liegt nahe. Ich meine sogar, daß vorliegend Strafanzeige erstattet worden ist. Den Schaden hat gleichwohl der Vermieter, der bei den Mietern voraussichtlich in leere Taschen greifen wird.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: