h1

Die Sache mit dem Geld

Januar 6, 2015

Gelegentlich „darf“ man als Anwalt seinen Gebühren nachlaufen, wenn etwa Mandanten den vereinbarten Vorschuß nicht bezahlen oder der vom Mandanten benannte „ganz sicher“ einstandspflichtige Rechtschutzversicherer auf den längst gekündigten Vertrag verweist. Einen ganz anderen Fall durfte ich vor einiger Zeit erleben:

Das Strafverfahren war zur Freude des Mandanten eingestellt worden. Meine entgegenkommend ausgefallene Kostenrechnung hatte der Mandant in zwei Raten beglichen. Die Sache war damit abgeschlossen.

Zu meiner Überraschung wurde mir die Akte wieder vorgelegt: Der Mandant hatte eine weitere Rate bar eingezahlt.

Ich wies den Mandanten darauf hin, daß eine Überzahlung vorlag und er sich den überzahlten Betrag gerne hier abholen oder mir seine Kontonummer mitteilen könne.

Es folgte die nächste Bar-Einzahlung des Mandanten.

Beim nächsten Einzahlungsversuch bekam ich den Mandanten selbst zu Gesicht und sprach ihn auf die Überzahlung an. Er erwiderte, daß die Sache schon in Ordnung sei. Das Verfahren sei ja gut ausgegangen. Eine Rückzahlung wolle er nicht erhalten.

Kürzlich ging die nächste Zahlung ein…

RA Müller

Advertisements

5 Kommentare

  1. wie verbuchen Sie das?


  2. außerordentliche Erträge


  3. Den sollten Sie sich warmhalten. 🙂


  4. Wow… so einen Mandanten wünsche ich mir auch! 😀

    Vorschussrechnungen sind übrigens nicht einklagbar (§ 8 Abs. 1 RVG). D. h. man muss das Mandat erst nach § 627 BGB kündigen, wenn man seine Gebühren fällig stellen möchte. Ärgerlicher Mehraufwand, aber was hilft’s.


  5. „Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht.“ fällt mir da nur ein.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: