h1

Fehlstart

Januar 29, 2015

In einer laufenden Strafsache war absehbar, daß die Hauptverhandlung einige Zeit in Anspruch nehmen würde. Es war über mehrere Anklageschriften zu verhandeln. Die drei Angeklagten hatten die Taten im Wesentlichen in Abrede gestellt. Zahlreiche Zeugen waren zu hören.

Bei der Terminsfindung gab es dann bereits Komplikationen, da mein Mandant an einer in Schüben auftretenden Krankheit leidet, so daß zeitweise Verhandlunsunfähigkeit bestand. Schließlich kam es zur Hauptverhandlung, wobei sich recht bald herausstellte, daß ein Termin für die Beweisaufnahme nicht ausreichen würde. Kurzfristig gelang es, einen weiteren Hauptverhandlungstermin zu finden, an dem alle Verfahrensbeteiligten Zeit hatten. Auch in diesem Termin ließ sich kein Abschluß erzielen. Durch Verlegung anderer Termine gelang es – fast wider Erwarten – einen dritten Verhandlungstermin abzustimmen, der binnen der gesetzlichen Frist von drei Wochen erfolgen konnte. Kurz vor diesem Termin erkrankte dann allerdings der Richter, so daß man wieder von vorne beginnen durfte mußte.

Der erneuten Terminsfindung stand dann ein weiterer Krankheitsschub meines Mandanten entgegen.

Endlich konnte nun die Hauptverhandlung fortgesetzt werden. Mich erreichte eine Ladung, mit der das Gericht (wiederum) nur einen einzigen Termin anberaumte. Vertraute man so sehr darauf, daß nun alles sehr viel schneller gehen würde als im ersten Anlauf? Leise Zweifel an der Weisheit dieses Vorgehens regten sich.

Sagen wir es so: Der erste Termin hat nun stattgefunden, ein zweiter Termin ist abgestimmt worden und bereits jetzt steht fest, daß ein dritter Termin erforderlich sein wird. Ich zeige mich gespannt, ob es einen dritten Anlauf brauchen wird…

RA Müller

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: